Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 27. Januar 2018

Es riecht schon nach Frühling....


Heute morgen hatte ich das Gefühl, der Frühling sei schon ausgebrochen ... bei meiner ersten Hunderunde war das fröhliche Vogelgezwitscher überall nicht mehr zu überhören! 


Auch im Garten zeigen sich schon deutlich die ersten Frühlingsvorboten... meine Winterlinge sehen schon sehr vielversprechend aus.


Die Märzenbecher geben richtig Gas....


... und wenn ich die Austriebe an meinen Hortensien sehe, wird es mir schon Angst und Bange. Hoffentlich kommt es nicht doch noch zu einem heftigen Wintereinbruch mit starkem Frost, denn dann dürfte es für die Hortensienblüte in diesem Jahr mal wieder schwierig werden.


Unsere Luna ist bei meinen Garten-Erkundungstouren übrigens immer voller Elan dabei *lach* und zeigt keine Scheu, auch in die hintersten Schmuddelecken des Gartens vorzudringen *lach* - ganz wie das Frauchen eben!


Selbst meine tränenden Herzen und die Fetthennen schieben schon kräftig ihre Triebe aus dem alten Herbstlaub heraus.


Bei den fast frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage (14 Grad!) könnte man wirklich fast denken, der Winter habe bereits aufgegeben - hoffentlich bleibt es so! Aber wie auch immer, diese Temperaturen laden tatsächlich schon Ende Januar zu den ersten Gartenarbeitstagen ein - ist das nicht wundervoll?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    wunderbar diese Temperaturen, oder?! Da freut sich das Gärtnerherz. Nach dem Schnee letzte Woche war es bei uns jetzt auch schon etwas wärmer. Ich hab mich total gefreut als ich die ersten Narzissen entdeckt habe, die leicht aus dem Boden schauen.
    Deinen kleine Luna finde ich übrigens ganz herzig!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute die ersten gelben Krokusse entdeckt�� auch die Hortensien und Fette Henne sehen so aus wie bei dir und ich hoffe, der bisher ausgebliebende Winter zeigt sich nun auch nicht mehr.
    Wir haben heute bei 15grad im Garten gewütet �� das ist trotzdem toll.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    ich hoffe doch sehr, dass nicht nochmal ein kalter Winter kommt, irgendwie kann ich es nicht glauben, dass er schon vorbei sein sollte. Aber auch bei uns kommen die Winterlinge mit Vollgas und die ersten Sträucher fangen in geschützten Ecken an zu blühen. Es ist so mild im Moment, da kriegt man doch gleich Frühlingsgefühle.

    Hab ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja

    Auch ich rieche den Frühling, freue mich sehr darauf.🎆😄

    Ein schönes sonniges Wochenende wünscht dir die Bea

    AntwortenLöschen
  5. hallo anja,
    auch hier in der rhön war gestern frühlingswetter. aber ich fürchte ja auch, dass der winter noch nicht vorbei ist. aber es ist schön zu sehen, wie die natur erwacht.

    liebe grüsse


    hanna

    AntwortenLöschen
  6. LOVELY! I really longing for springtime now...
    Have a happy sunday!
    Titti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,

    ach, was für schöne Bilder! Das sieht so schön nach Frühling schon aus bei dir!
    Was für eine Freude, jedes Jahr wieder. Ich kann es kaum noch abwarten, endlich wieder sinnvolle Dinge im Garten zu erledigen. Es ist aber gut, dass es "winterbedingt" auch mal eine Pause gibt. Das steigert die Vorfreude, und die ist bekanntlich die schönste aller Freuden.

    Eine gute Woche wünsche ich dir,

    alles Liebe - Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Anja,
    ja, statt Spätwinter Vorfrühling. Der Gärtnerseele tut's gut aber ich hab auch ein wenig Schiss um Flieder und Co. Daumen drücken dass es nicht mehr so kalt wird.
    Eure Luna ist wirklich eine Süße!
    Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    tatsächlich, spürt man den Frühling schon. All die Frühlingsboten machen eine große Vorfreude auf das kommende Gartenjahr.
    Eine schöne Woche und viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    Was für schöne Bilder, die machen Lust auf noch mehr Frühling und auf den Garten. Ja auch bei uns sind die Temperaturen frühlingshaft nur die Sonne verweigert sich. Es ist schon schön wenn sich die ersten Blüten wieder aus der Erde schieben, hoffentlich erwischt es uns nicht wieder eiskalt, so wie im letzten Jahr als es im April wieder Frost gab...
    Herzliche Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja, auch bei uns steht der Frühling bereits in den Startlöchern. Krokusse, Schneeglöckchen und Winterlinge blühen. Zwar erfreue ich mich an den Farbklecksen im Alltagsgrau, aber ich blicke sorgenvoll in das neue Gartenjahr. Hoffentlich bleiben wir dieses Jahr von Spätfrösten verschont, allzu groß waren die Ertragsausfälle im Garten und in den Weinbergen. Aber da wir die Zukunft nicht ändern können, sollten wir uns wohl an der Gegenwart erfreuen und das Beste daraus machen. LG Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ich suche auch schon jeden Tag nach den ersten Frühlings Botschaften. Als erstes hat sich eine kleine Irisblüte geöffnet, versteckt unter der Gartenbank. Die klein Iris kann wohl wie ich, den Frühling kaum erwarten .
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  13. Very nice post really ! I apperciate your blog Thanks for sharing,keep sharing more blogs.

    หนังตลก

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.