Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Donnerstag, 1. Februar 2018

Online-Kurs: Imkern lernen - Wie man selber Bienen halten kann! (mit Verlosung)


 Heute möchte ich Euch auf einen ganz besonderen Online-Kurs aufmerksam machen! Als mich Laurin vor einigen Tagen anschrieb und mich bat, den Onlinekurs fürs Imkern auf meinem Blog vorzustellen, war mir sofort klar: Diese Sache möchte ich gerne unterstützen! Im Moment ist das Imkern ja in aller Munde - Bücher über Bücher zu diesem Thema überfluten gerade die Buchhandlungen. Ein Trend also, der dem Erhalt und der Unterstützung unserer heimischen Bienen zu Gute kommt! Ein tolle Sache, wie ich finde.

Worum es bei dem Online-Kurs genau geht? Das erklärt Euch jetzt Laurin selber .... und am Ende gibt es auch noch einen Gratiszugang zum Online-Imkerkurs zu gewinnen! Vielleicht ja für einen von Euch endlich die Gelegenheit, sich den Traum vom eigenen Bienenvolk zu ermöglichen...


Imkern lernen – Wie man selber Bienen halten kann

Wir sind ein Team von Imkern aus dem Zürcheroberland und möchten den Naturfreunden und Imker-Interessierten einen einfachen Einstieg in das schöne Hobby der Imkerei ermöglichen. Dazu arbeiten wir an einem Online-Imkerkurs.  Unter den interessierten Leserinnen und Lesern der "Gartenbuddelei" verlosen wir sogar einen gratis Zugang zum Kurs (Link am Ende des Artikels)!



Mit dem Kurs möchten wir Euch etwas bieten, das wir, als wir vor vielen Jahren Imkern lernten, gut hätten gebrauchen können: Eine einfache und sichere Anleitung, die den Imker-Neuling fachgerecht in die Materie einführt!




Der Imkerkurs wird dem Naturfreund das Imkern sinnvoll und nachhaltig beibringen. Der Online-Kurs lehrt zu Beginn das Basiswissen über Bienen und deren Lebensweise, dazu kommt das Wissen über Bienenhaltung und Imkerei-Ausrüstung. Das Motto des Kurses ist learning by doing. Durchs ganze Jahr werden Dir die aktuellen Arbeiten am Bienenvolk gezeigt und erklärt. Es soll möglich sein, sich direkt während des Kurses ein Bienenvolk anzuschaffen und das erlernte Wissen in die Tat umzusetzen.




Berührungsängste gibt es bei Imker-Neulingen oft, diese verschwinden aber, sobald man sich traut und mit den ersten Arbeiten der Imkerei beginnt. Aus Erfahrung wissen wir, dass bei Neu-Imkern viele Fragen auftauchen. Deshalb soll der Kurs dem Anfänger auch die Möglichkeit geben, direkt Fragen zu stellen. Diese werden dann von einem erfahrenen Imker beantwortet.



Warum wir den Kurs online anbieten? Als Neuling stellt man sich immer vor, was man alles falsch machen kann, oder ob dies nun so oder so besser sei. Diese Scheu zu Beginn ist ganz normal! Man muss nur den Sprung ins kalte Wasser wagen. Mit dem Onlinekurs wird Dir Schritt für Schritt gezeigt, was, wie und wann zu tun ist.


Teils sind konventionelle Imkerkurse über Jahre hinaus ausgebucht. Mit dem Online-Kurs soll dieses interessante Hobby allen zugänglich gemacht werden. Den Interessierten, die wenig Zeit haben oder die zu Kursen weit mit dem Auto fahren müssen, bietet der Kurs ebenfalls die Möglichkeit, das Imkern zu lernen.





Mit Imkern kann man zu jeder Jahreszeit beginnen. Am besten geht dies jedoch im Frühling oder im Sommer. Zu dieser Zeit vermehren sich die Bienen. Der natürliche Vorgang hierbei ist der Auszug eines Bienenschwarms - ein Spektakel!




Die Weide ist eine wichtige Nektar- und Pollenspenderin unter den Trachtpflanzen. Das Summen in den blühenden Weiden ist im Frühjahr kaum zu überhören.



Du bist am Imkerhandwerk interessiert? Dann nimm hier bis einschließlich zum 21.02.2018 an der Verlosung für einen kostenlosen Zugang teil, oder trage Dich hier in unserem Newsletter ein! 



Euer Laurin von imkerkurs.net



Lieber Laurin, vielen lieben Dank für Deine Erläuterungen! Besonders freue ich mich natürlich, dass ich einen Gratis-Zugang zum Online-Kurs unter meinen lieben Leserinnen und Lesern verlosen darf! Durch Eure Teilnahme nehmt Ihr übrigens nur an der Verlosung teil und bekommt hinterher eine Mitteilung, wann der Kurs genau beginnt. Eine automatische Anmeldung zum Kurs erfolgt durch Eure Teilnahme an der Verlosung nicht.

Und nun bin ich bin schon sehr gespannt, wer von Euch in diesem Gartenjahr ganz neu und gut informiert ins Imker-Geschäft einsteigen wird.... Viel Glück!

Kommentare:

  1. Wow was für eine tolle Idee . Da würde ich doch zu gerne mitmachen und hüüpf deshalb gleich in den lostopf .... Liebe Grüße Kablu

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen wudnerbaren und ausführlichen Post!
    Die Idee für die Verlosung ist wunderbar, aber uns fehlen derzeit noch die Möglichkeiten, ein Bienenvolk selber anzusiedeln.
    Allen Teilnehmern viel Glück und Erfolg bei der Bienenansiedlung :O)
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein freundliches Wochenende ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Lovely pictures and a lovely and interesting post...
    Lots of love from Titti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja
    In der Schweiz scheint es Pflicht zu sein einem Imker-Verein beizutreten, einen offiziellen Kurs zu machen und einen Bienen-Paten brauchst Du auch noch. Das waren mir viel zu viel Umtriebe, leider.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle 3 Dinge sind in der Schweiz keine Pflicht. Gruss Laurin

      Löschen
  5. Hallo Anja,
    das Imkern kommt für mich leider nicht in Frage, die Idee/ das Angebot finde ich super.
    Ich hoffe es findet sich der geeignete Imker!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    die Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja, eine tolle Idee und schön, dass du sie unterstützt. Ich achte in meinem Garten sehr viel auf "Bienenweiden".
    Leider fehlen mir momentan Kraft und Gesundheit für einen Kurs. Trotzdem finde ich das Bewusstsein dafür toll.

    AntwortenLöschen
  7. I really like your post good blog on site,Thanks for your sharing.

    หนังตลก

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    wieder einmal ein tolles Angebot. Mein Mann und ich befassen uns gerade mit dem Gedanken Bienen in unserem Zweitgarten zu halten. Vielleicht haben wir ja Glück und können solch einen Zugang erhaschen. Ich summe hiermit in den Bienen"los"korb.
    Liebe Grüße Heike J.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    Bienen im eigenen Garten, wäre ein Traum für mich. Vor allen Dingen, da es bei uns im Dorf nur noch einen Imker gibt. Alle anderen haben aus Altersgemäßen aufgehört. Einige auch, wegen Sterbens ihrer Völker (Varoamilbe).
    Vielleicht ist mir die Löste ja hold?

    ❤liche Grüsse
    Ellen

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.