Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Dienstag, 17. April 2018

Vogelvilla mit Charme


Derzeit mag man den Garten gar nicht mehr verlassen, oder? Der Kirschbaum und die Felsenbirne stehen in voller Blüte, alles ist grün und saftig und die Vögel zwitschern und turteln wie verrückt durch den Garten. Wir haben bereits einige Vogelhäuser für unsere gefiederten Gäste bei uns installiert, die auch jedes Jahr wieder begeistert angenommen werden. Zu schön, die fleißigen Eltern beim Nestbau und später beim Versorgen des Nachwuchses zu beobachten. Da ich seit zwei Jahren zur Ganzjahresfütterung übergegangen bin, können sich die strapazierten Eltern zwischendurch immer wieder an Sonnenblumenkernen, Nüssen und getrockneten Mehlwürmern stärken, um dann wieder topfit für ihre Kleinen auf Insektenjagd zu gehen...


Dieses Jahr haben wir noch einen Neuzugang auf dem Immobilienmarkt bekommen, den ich Euch nicht vorenthalten wollte. Leider ist das Vogelhaus zwischenzeitlich bei dem Anbieter ausverkauft - kein Wunder, so hübsch wie die kleine Vogelvilla ist!



Dieser dekorative Nistkasten soll in seiner Form und Bauart an traditionelle Taubenhäuser erinnern. Bislang wird der Nistkasten allerdings eher argwöhnisch betrachtet *lach*. Mal schauen, wann es den ersten Einzug in diese Luxusvilla geben wird.... 


Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    eine wunderschöne Villa hast Du für die Vögel angeschafft.
    Da werden bestimmt bald die ersten Bewohner einziehen.
    Es macht doch bei dem schönem Wetter auch viel Spaß die Natur und die
    Vögel zu beobachten.
    Liebe Grüße
    Monika aus OWL

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich eine tolle Unterkunft!!! Ich hoffe, dass sie bald bezogen wird!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Das Vogelhaus sieht wirklich richtig klasse aus und macht wirklich was her. Meine beiden Männer zu Hause sind kleine Bastler & Schrauber. Ich denke ich werde ihnen dieses tolle Vogelhaus mal zeigen. Es bietet sich dochn optimal für ein Vater-Sohn-Projekt an. Viellicht können die beiden es ja zusammen nachbauen. Ein lauschiges Plätzchen in meinem Garten hätte ich auch schon.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    Bin gerade über die Blogroll von Silvia von Garten-fraeulein.de auf Dich gestoßen.
    Die Bilder machen einen tollen Eindruck! Ich denke, ich werde bei dem schönen Wetter jetzt gleich ein paar Tipps zuhause in die Tat umsetzen. Meine Gartenbank hat auch einen neuen Anstrich nötig…

    Übrigens: Deine Webseite sieht echt klasse aus! Man merkt, dass Du da richtig viel Herzblut reingesteckt hast!
    Nur aus Interesse: Musst Du für die Sicherheit des Gartens mit so viel schönen Stauden und Liebe zum Detail bestimmte Vorkehrungen treffen? Oder bist Du so oft draußen, dass Du da keine Bedenken hast?

    Beste Grüße,
    Jens

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anja,
    die kleine Villa ist ja herzallerliebst. Sicher finden sich bald die ersten Bewohner ein.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja,
    Wirklich ein hübsches Vogelhaus. Wird bestimmt bald angenommen.
    Wir haben einige Nistkästen und die sind mittlerweile alle besetzt.
    Viele Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Die ist soooooo knuffig.
    Schöne Gartenzeit liebe Anja
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir ein paar Zeilen hinterlassen? Wunderbar! Ich freue mich sehr!