Hortensienträume

Von alten Schätzen...

Mit Gartenbuddelei auf Reisen...

Einblicke in die Niederländische Gartenkunst

Mein Gartenparadies

Aus meinem Herbstgarten

Samstag, 25. November 2017

Zeig uns Deinen Garten - Teil 6 - Der Garten/Blog von Hilda




Wisst Ihr, was ich ganz besonders mag an unserer Zeig-uns-Deinen-Garten-Aktion?
Dass wir alle tief in unseren Herzen die gleiche Leidenschaft empfinden, wir aber alle zu total unterschiedlichen Ergebnissen kommen! Ist es nicht einfach wunderbar, wie ein jeder von uns seine ganz persönliche Note in seinen Garten bringt? Der eine mit Leichtigkeit und einer Prise Humor, der nächste mit Präzision und fester Hand und der dritte mit Romantik und Verspieltheit.

Ach ja, das Gärtnern ist schon ein ganz besonderes Hobby, nicht wahr?

Das weiß natürlich auch die liebe Hilda, zu der wir heute einen kleinen Ausflug unternehmen. Habt Ihr Lust? Dann kommt mit in Hildas zauberhaftes Gartenreich UND in ihren wunderschönen Blog, den sicherlich schon viele von Euch kennen dürften. Jetzt lassen wir aber mal Hilda persönlich zu Wort kommen:



Ich blogge seit 2009 und das Thema Garten war von Anfang an ein wichtiger Teil meines Blogs. Die „Subline“ meines Blogs hieß jahrelang: Mein schönes Leben mit Hobby, Haus und Garten (seit kurzem lautet die Subline: My Home. My Garden. My Life.)




Und der Garten macht - besonders zur Gartensaison - mein liebstes Freizeitvergnügen aus. 
In der Zeit von 2005 bis 2012 habe ich einen bestehenden Garten „revitalisiert“. Er gehörte zu dem Haus, in dem wir zur Miete wohnten. Ich habe Mixed Border und einen kleinen Rosengarten angelegt - wohl wissend, dass ich das alles eines Tages wieder aufgeben muss.


2013 haben wir dann unser Haus gebaut und sind Ende des Jahres 2013 dahin übersiedelt. Die Pflanzen aus dem alten Garten (Sträucher, Rosen und Stauden) haben wir schon Mitte 2013 auf unser Grundstück übersiedelt - ich wollte nichts von meinen geliebten Pflanzen zurücklassen.



Unser „neuer“ Garten ist groß - 4000 qm insgesamt - und wir haben von der grünen Wiese aus ganz neu angefangen, ihn anzulegen. Obwohl wir auch herbe Rückschläge hinnehmen mussten (wie z. B. ganz, ganz schlimmen Wühlmausverbiss von 2016 auf 2017), ist meine Liebe zum Gärtnern und mein Enthusiasmus ungebrochen.



Es wird wohl Jahre dauern (ich bin Vollzeit berufstätig), aber irgendwann möchte ich einen gut angelegten großen Garten mit verschiedenen Bereichen haben. Davon träume ich schon seit Jahrzehnten.



Liebe Hilda, vielen lieben Dank für die zauberhafte Einblicke in Dein grünes Traumreich! Ich kann nur zu gut nachvollziehen, dass Du seinerzeit keine Deiner geliebten Pflanzen im alten Garten zurücklassen wolltest - so wäre es uns wohl allen ergangen. Und was Du inzwischen aus diesem riesigen Grundstück gezaubert hast, ist ein wahrer Traum. Ich hoffe, Du wirst im Laufe der kommenden Jahre noch all Deine Wünsche und Träume verwirklichen können - denn wie heißt es doch so schön: Ein Garten ist niemals fertig! Gott sei Dank, oder?

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    vielen Dank für deine lieben Worte und den Beitrag über meinen Garten und mein Blog hier bei dir! Ich freue mich sehr, dass du mich in deine Gartenrunde aufgenommen hast! Ich lese jedes Mal voll Begeisterung mit und hab schon einige sehr interessante Ideen für meinen eigenen Garten aus den hier vorgestellten gespeichert. Danke für diese super Aktion!

    Schönes Wochenende noch
    - und liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Auch das hier ist wieder so ein schöner Garten,hier gefallen mir auch die Halterungen mit den Seilen so gut,eine gute Idee um die Gräser und Stauden zu stützen.Der kleine Brunnen sieht auch so zauberhaft aus in seinem Kiesbeet und von den Stauden bin ich sowieso ganz begeistert.Danke fürs zeigen liebe Anja.
    LG.Renate (Woidgarten)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast einen wunderschönen Garten, auch jetzt schon. Bis der Garten richtig eingewachsen ist, das dauert. Aber er wird bestimmt traumhaft schön.
    Wir haben dieses Jahr auch unser Haus allerdings mit eingewachsenen Garten verkauft. Unser neues Haus hat einen größeren Garten und ich kann es gar nicht erwarten bis ich auch wieder einen „Traumgarten“ habe.
    LG Marina


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upps. Das wollte ich eigentlich auf Hildas Blog posten, sorry

      Löschen
  4. Liebe Anja,
    wieder eine sehr schöne Garten-/Blogvorstellung! Ich habe schon bei Hilda's Blog gestöbert und bin begeistert von den wunderschönen Fotos, die sie von ihrem gemütlichen Heim und Garten zeigt.
    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein traumhafter Garten. Leider kenne auch ich das Thema Wühlmaus. Um uns rum sind zwei Grundstücke mit Wiesen, dazu noch der Bach... die doofen Viecher kommen bei mir immer wieder.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Garten. So ein großes Grundstück ist eine Herausforderung, da braucht man kein Fitnesscenter mehr :-). Auch wir lieben mixed borders und Gartenräume. Statt Wühlmäusen hat uns der Maulwurf heimgesucht, der unter Naturschutz steht. War auch nicht so toll.
    Danke für die Gartenvorstellung und schöne Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ein Garten, der mich sehr anspricht. Interessant wäre es, ihn in ein paar Jahren noch einmal zu besuchen. Das Ergebnis wird bestimmt ganz wunderbar sein.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,
    deine zeig-uns-deinen-Garten-Aktion finde ich ganz wunderbar. Habe schon all die Beiträge voller Interesse gelesen und immer auch interessante Anregungen gefunden. Auch dieser Garten ist sehr schön und abwechslungsreich gestaltet. Vielen Dank für diese schöne Gartentour.
    LG Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Anja,
    schön,daß Du uns in diesen wunderbaren Garten mitgenommen hast. Die Lösung mit den Seilen finde ich super und die Pflanzenauswahl gefällt mir gut.
    Danke an Dich und Hilda.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    über die Vorstellung von Hildas Garten freue ich mich besonders, denn ich bin Leserin auf ihrem Blog. Hilda, 4000m², ich werde neidisch!!! Oh ja, von Wühlmausverbiß kann ich auch ein Lied singen.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anja,
    wieder ein toller Garten. Bei Hilda und den doofen Wühlmäusen hat wohl jede von uns mitgelitten!
    Wieder einmal tolle Bilder! Danke dafür!
    Viele Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  12. Das ist dir gut gelungen, die Umsiedlung deiner Pflanzen in den neuen Garten. Hier kannst du dich voll austoben in der Gestaltung, wenn mal mehr Zeit zur Verfügung steht. Besonders gefallen mir die Hortensien in blau und das Bild mit der Gießkannenparade.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja,
    Hildas Blog kenne ich ja schon lange, dass der Garten aber so groß ist, war mir entgangen. So ein großer Garten ist doch wunderschön, da hat man viel Platz für all seine Ideen.
    Rückschläge gibt es leider immer wieder, davon kann wohl jeder Gartenbesitzer ein Lied singen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.